GFB-Ronsiek   |   Kontakt   |   Impressum

Rasenpflege

Rasenpflege

Frühjahr ( März-April ) : Rasendünger Spezial

Zu Beginn des Frühjahres ist eine schnelle Wachstumsaufnahme nach der Winterpause notwendig, um wieder eine dichte Rasenfläche zu bekommen, die der Entwicklung von Moos und Unkraut wenig Chance gibt. Daher empfiehlt es sich den Rasen gegebenenfalls zu vertikutieren und anschließend eine stickstoffbetonte Düngung für schnelles Wachstum durchzuführen.

Sommer ( April-September ) : Rasendünger Spezial oder Mikro-Rasendünger

Während der aktiven Wachstumsphase ist ein kontinuierliches und gleichmäßiges Wachstum nötig, um einen dichten und sattgrünen Rasen zu bekommen und zu erhalten. Hierzu ist eine langanhaltende Düngung mit einem ausgewogenen Dünger nötig. Sollten Sie viel Moos oder Filz im Rasen haben, gibt es auch hierfür einen speziell wirkenden Dünger, welcher organisches Material kompostiert und Rasenfilz zersetzt.

Herbst ( September-November ) : Herbstdünger

Im Herbst und vor allem im Winter ist der Rasen mit viel Regen, Frost und Schnee extremen Bedingungen ausgesetzt. Ein Rasen, der im Herbst nicht durch Düngung gestärkt wird, wird in den Wintermonaten geschwächt und vergilbt möglicherweise im Frühjahr. Das Geheimnis eines robusten Rasens im Winter liegt also in einer angepassten Herbstdüngung. Dank eines reichen Kaliumanteils wird die Rasenpflanze gestärkt und bleibt somit während des ganzen Winters widerstandsfähig.

Winter ( November-Februar ) : Grün-Kalk